Support-Ende Windows Server 2008 und 2008 R2

Am 14. Januar 2020 stellt Microsoft den Support für Windows Server 2008 und 2008 R2 ein.
Ab dem Stichtag werden keine essenziellen Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt und Microsoft bietet Ihnen auch in Problemfällen keine Unterstützung mehr an. Ebenso wie Windows Server 2008 und 2008 R2 geht auch Windows Small Business Server 2011 seinem Support-Ende entgegen.

Unternehmen, die veraltete Serverlösungen verwenden, erfüllen nicht mehr die gesetzlichen Vorschriften und setzen ihr Unternehmen gleichzeitig großen Sicherheitsrisiken aus.

Informieren Sie sich bei uns über die Möglichkeiten der effektiven Server-Migration. Wir sorgen dafür, dass Ihre IT-Infrastrukturen und Anwendungen weiterhin ganzheitlich geschützt sind. Wir unterstützen Sie bei der Migration der aktuellen Serverlösung von Microsoft, dem Windows Server 2019. Machen Sie sich bei uns mit den neuen Features des hochaktuellen Windows Server 2019 vertraut und erfahren Sie, wie Sie den Wechsel hin zu der zukunftsweisenden Lösung vollziehen können.

Für weitere Hilfestellungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Unser Videoclip